Samstag, 22. April 2017

Neue Sammel-Leidenschaft

Hallo Ihr,


ja ich melde mich auch mal wieder , ich hatte viel zu tun.
Habe einen kleinen alten Schrank bekommen, der wurde von mir gestrichen.
Und ich habe eine neue Sammel-Leidenschaft von mir entdeckt.
Aber zu erst der Schrank.

Auto voll mit vielen Fundstücken


Fundstücke



Den Schrank haben wir von einer Wohnungsauflösung

So konnte er nicht einziehen !

Also erstmal mit Isoliergrund streichen !
2 x 


und trotzt Isoliergrund ist die alte Beize ausgeblutet.
Zum Glück nur im Innenbereich wie ihr sehen könnt.




Also habe ich ihn innen mit Chocolat Chaud Kreidefarbe gestrichen.
Ich habe noch Restbestände von Amazona.
Ist jetzt mein Näh-Zimmer- Schrank !




und noch ein Möbelstück ist eingezogen, dieser hübsche Klapptisch.
2 x mit Isoliergrund aufgetragen.




Fertig steht jetzt in meinem Schlafzimmer,






Der Stuhl wird auch noch weiß


dieser ist schon fertig !
Und da habe ich mal die Kreidefarbe von Obi (Rust-Oleum) ausprobiert
(sorry  Andrea)
 ich wollte wissen wie sie sich so streicht und überhaupt .....
ABER mein Favorit wird sie nicht werden.


So jetzt zu meiner neuen Sammel-Leidenschaft
Mit dieser hat es angefangen,


alte Box, Kisten, Schachtel mit Stoff bezogen !!!
Diese habe ich am Flohmarkt für 1 Euro gekauft.
und ich war gleich hin und weg.
Das ist bestimmt nicht jedermanns Sache, zum Glück bekomme ich mehr.

Ein paar sind jetzt noch dazu gekommen.







So das war es schon wieder,
ich schreibe jetzt lieber nicht bis bald,
denn das kann bei mir wieder dauern bis zum nächsten Post.
eure Ursula



Samstag, 11. März 2017

Fundstücke


Hallo Ihr,


heute war das Wetter wunderbar wie im Frühling. Das macht gleich Laune zum Dekorieren.
Ein paar Frühlingsboten sind auch ins Haus gekommen.
Die alte Jardiniere hat mein Mann aus Frankreich mitgebracht. Ich finde die kleinen Narzissen
passen perfekt dazu.












Meine Geschirr-Sammlung



Diese Karte hat mein Opa 1944 meiner Oma nach Pommern
geschickt, mit ganz lieben Worten, weil sie so lange getrennt voneinander waren.
 Sie hatten zu dieser Zeit schon zwei Kinder, eins davon war meine Mutti.


Und das war die Adresse von meiner Oma,
leider musste sie damals auch flüchten.

Flötenstein ist jetzt polnisch und heißt Koczala.
Ich habe meinen Opa nie kennen gelernt.
Aber meine Mutter hat mir viel von ihm erzählt.
Und es gibt Bilder und Briefe von ihm.
*****






Unser Prinz






Ich wünsche euch eine schöne Zeit
bis bald

Sonntag, 19. Februar 2017

Weniger ist mehr.

Hallo Ihr,



Heute war es richtig schön draußen, da habe ich gleich ein paar Arbeiten im Garten erledigt.
Und auch etwas dekoriert. Im Februar eine Dekoration zu machen finde ich etwas schwierig.
Für Blumen ist es noch zu kalt.
Also ich ab in den Wald und habe etwas Moos, Zapfen und Äste gesammelt.
Und hier zeige ich euch das Ergebnis, wie man mit wenig doch eine schöne Dekoration bekommt.
Die auch Frostsicher ist.











Das war es schon wieder wünsche euch eine schöne Zeit.
Eure Ursula