Mittwoch, 25. September 2013

viele schöne Bettwäsche für gehäkelte Teppiche

Hallo Ihr



Habe wieder schöne alte Bettwäsche auf dem Flohmarkt gefunden.
Für neue Teppiche.










noch einen Tipp:
zieht die Fäden gleich raus, dann lassen sich die Streifen besser häkeln.
Wenn ihr zu viele Fäden habt, stören die beim Häkeln.




Jetzt noch Deko Impressionen für den Garten 




Bis bald Ursula

Kommentare:

Katzenfarm hat gesagt…

Guten morgen Ursula,
ich bin total begeistert von Deinen Teppichen, aber ist das nicht mordsmäßig viel Arbeit?
Erst reißen, dann enden vernähen, Fäden rauszuppeln und dann häkeln!?
Sie sehen aber wirklich alle total toll aus.
Liebe Grüße
Bettina

Christine hat gesagt…

Hallo Ursula ,
herzlich willkommen in meinem Blog . Habe mich gleich einmal auf die Suche gemacht , denn ich wollte ja wissen wer hinter dem Kommentar im Casafiore steckt .
Du bist ja noch ganz neu in der Bloggerwelt ---- hast dir aber schon einen schönen Blog gestaltet .
Deine " Flicken " Teppiche finde ich klasse !!!! Erinnert mich an meine Zeit in Schweden .
Liebe Grüße ,
Christine