Mittwoch, 25. September 2013

viele schöne Bettwäsche für gehäkelte Teppiche

Hallo Ihr



Habe wieder schöne alte Bettwäsche auf dem Flohmarkt gefunden.
Für neue Teppiche.










noch einen Tipp:
zieht die Fäden gleich raus, dann lassen sich die Streifen besser häkeln.
Wenn ihr zu viele Fäden habt, stören die beim Häkeln.




Jetzt noch Deko Impressionen für den Garten 




Bis bald Ursula

Sonntag, 15. September 2013

Blumen pflanzen

Der Herbst kommt


Gestern habe ich den kurzen Moment genutzt, wo es mal nicht geregnet hat und habe meine Blumen eingepflanzt.
Dabei habe ich mal wieder ohne Plan gearbeitet!
" Du machst hier ein Chaos im Garten " kam die Stimme aus dem Wohnzimmer.
Dann bekam ich Hilfe von meinen Mann, der mir dann mit Plan und Tat zur Seite stand.
Und hier das Ergebnis.


Erstmal Chaos




Das Ergebnis 






Anschließend habe ich  mein Da Wanda Zimmer neu gestaltet 

 Von einer Freundin habe ich eine selbst genähte Kuh  bekommen, die passt wunderschön zu meiner Deko, 

" Elsa "



und die süßen Duftmäuse sind auch von ihr!




meine Freundin hat auch einen Shop bei Da Wanda sie näht tolle Sachen
schaut mal rein.


So jetzt wünsche ich euch eine schöne Woche
eure Ursula

Sonntag, 1. September 2013

Teppich gehäkelt aus alter Bettwäsche

Hallo meine Lieben

so jetzt zeige ich euch, wie ihr einen Teppich ganz einfach häkeln könnt.
Ihr braucht alte Bettwäsche oder eine große Tischdecke.
Eine Häkelnadel Stärke 9-12 .
Je nach dem wie dick ihr die Streifen reißt, 
bei 3 cm eine 9 Nadel und bei 4-5 cm eine 12 Nadel.
Ich häkel sehr fest.
Jetzt geht´s los.










jetzt kommen fertige Teppiche













so seht ihr, wie toll die sind............ für jeden Geschmack etwas dabei oder?
Am Besten ist es, wenn ihr bunte Wäsche nehmt, einfarbige sind etwas langweilig.
Und wer keine Lust hat, zum Häkeln der kann auch einen Teppich in meinen Shop bei
Da Wanda kaufen.

Zum Schluss noch etwas, es war Hilfe in letzter Sekunde für diesen Tisch, ich habe ihn gerettet bevor er....
ihr könnt es euch denken.
Er war sehr schlecht auf den Beinen, er wackelte und die Tischplatte war voll  Kleber.
Auch so war der Zustand nicht gut.
Seht selbst.



ich habe ihn abgeschliffen, mein Mann hat ihn geklebt.
Dann habe ich ihn, weiß gestrichen und mit einer Wachstischdecke beklebt.
Das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Die Höhe ist wie ein kleiner Schreibtisch oder Konsole, sieht toll aus







Die Arbeit hat sich gelohnt, ist einer meiner Lieblingsstücke geworden.
Er ist so wunderbar Shabby.
So bis dann Gruß Ursula