Sonntag, 9. Februar 2014

alter Fensterladen/ Teppich gehäkelt

Hallo Ihr,

ich wollte eigentlich am Wochenende nichts tun, doch dann habe ich mich doch noch in die Werkstatt begeben. Habe einen alten Fensterladen hübsch gemacht.
Und einen Teppich fertig gehäkelt.
Jetzt zeige ich euch die Ergebnisse.





Viel Bettwäsche, daraus werden schöne Teppiche gemacht.


nun der Fensterladen 












mehr gibt es heute nicht,
 wünsche euch einen  schönen Wochenanfang,
eure Ursula

Kommentare:

Doris M. hat gesagt…

Oh, liebe Ursula der Teppich ist toll - meine Oma hat aus solchen Stoffbändern für uns Kinder Hausschuhe gemacht, das hat mich jetzt daran erinnert ;O) Und deine Fensterläden sind auch so schön - in unserer Werkstatt steht einer in grün - wartet auf den weißen Anstrich ;O)
LG Doris

Renate K. hat gesagt…

TOLL, liebe Ursula die Idee einen Teppich aus Bettwäsche zu häkeln ist ja genial !!!!!! Mit welcher Nadelstärke häkelt man die Stoffstreifen ??
Deine Fensterläden sind wie immer super schön ;-)
Ich wünsche auch dir eine schöne Woche
<3liche Grüße von Renate ( deren Dachboden die Schätze weiter bergen darf und der nicht immer so aufgeräumt ist ;o)

Fundstücke mit Stil hat gesagt…

Liebe Renate,
der lila Teppich ist mit der Nadelnr. 10 gehäkelt, habe auch schon Teppiche in der 12 Nadel gemacht.
Habe mal einen Post über die Teppiche gemacht. Schau mal nach.
Bis dann Gruß Ursula

Alexandra Gall hat gesagt…

Liebe Ursula,
deine Fensterläden gefallen mir auch sehr gut. Der Teppich ist auch sehr hübsch, sieht nach viel Arbeit aus.
Ganz goldig finde ich das Bild mit Timis Pfötchen :-).
Liebe Grüße Alex