Sonntag, 1. Juni 2014

Möbel vorher/nachher

Hallo ihr,
Es gibt mich noch!
Ich war auch wieder fleißig am Streichen, möchte euch die Ergebnisse zeigen.
Wie ihr bestimmt schon bemerkt habt, bin ich nicht die große Schreiberin, ich mag
es kurz und knapp.
Manchmal sagen Bilder mehr als viele Worte.
Doch heute möchte ich euch kurz erzählen, wie ich zu dieser Kommode kam.
Als ich am Abend von der Arbeit nach Hause kam, sagte mein Mann " ich habe Dir heute
eine Kommode gekauft im Gebrauchtwaren Markt."
" Schön "
Als ich sie dann sah, dachte ich ist nicht der HIT. Doch der gute Wille zählt.
" Du wolltet doch für das Schlafzimmer eine Kommode mit Schüben ! "
" Ja schon, doch sie sollte schon alt sein ! Und die ist nicht alt "
" Da kannst Du bestimmt was draus machen ! "
Also, ging ich in den Keller Schleifpapier geholt und los ging es.
Und ich muss sagen, die ist wirklich schön geworden. Was man mit Farbe alles so erreichen
kann. Ich habe mal wieder mit Kreidefarbe gearbeitet, die Farbe ist für den Shabby Stil ideal.
Und bei der Gelegenheit, habe ich noch 3 Beistelltische gestrichen.
So jetzt erst mal die Bilder. Und es kommt noch mehr.

Die Kommode habe ich mit " Off White " gestrichen



Auch Timi findet die Kommode toll




ist schon etwas schmal für die Wand oder?




3 Tische aus den 70er 
auch mit Kreidefarbe gestrichen, jeder in einer anderen Farbe,
Off White der Große Tisch
Café Glace der Mittlere Tisch
Misty Taupe der Kleine Tisch 




Die drei Tische können gekauft werden in meinem  Shop bei Da Wanda.




Und die Gästetoilette  
wurde auch hübsch gemacht.
Diesmal wurde der kleine Waschtisch nicht selbst gebaut,
sondern gekauft.
Das Eckregal habe ich creme/weiß gestrichen.
Das Bild an der Wand, ist ein Aquarell und wurde vom Vater meines Mannes gemalt .
Es zeigt La Rochelle, dort lebt die Schwiegermama.







Ein Suchbild für euch !
Wo ist Timi ?




Und gefunden?





Timi hat auch neue Freunde gefunden, 
Blattläuse, sie zu beobachten ist im Moment seine große 
Leidenschaft.
Doch leider klebt sein Fell,
auch bringt er die Blätter mit den klebrigen Tieren ins Haus.




das Beobachten macht hungrig 



Aus dem neuem Waschbecken schmeckt das Wasser besonders gut.


Noch schnell ein paar Gartenbilder 







So, schön dass ihr wieder bei mir vorbei geschaut habt,
ich wünsche euch eine schöne sonnige Woche.
Bis bald eure Ursula

















Kommentare:

Tanja's living hat gesagt…

Das neue Gästeklöcken gefällt mir sehr, sehr gut!
Liebste Grüsse
Tanja

Bianca J. hat gesagt…

Liebe Ursula,

ganz wunderschön sieht deine "verwandelten" Möbel aus....erstaunlich was mit so ein bisschen Farbe möglich ist.
Dein Garten ist schön.......deine Katze scheint ja die Blattläuse wirklich zu mögen, hoffentlich ist das nicht andersherum auch so ;-))

Sei lieb gegrüßt
Bianca

Shabby Landhaus hat gesagt…

DANKE Ursula!!!!

Die Wand würde eine größere Kommode vertragen....ich finde die Kleine aber auch sehr hübsch!!!! UND die Tischchen sind ja superschön geworden :o)
Das Türkis im WC gefällt mir auch.....bringt frischen Wind in die Toilette lach

Liebe Grüße
Sigrid

Fundstücke mit Stil hat gesagt…

Liebe Sigrid,
ich Danke Dir, dass Du Dir Zeit genommen hast bei mit in meinen Blog vorbei zuschauen.
Das freut mich, den Du bist ja schon ein richtiger Profi in Sachen Shabby und im dekorieren.
Ich finde auch die Kommode ist zu schmal, ich werde noch die richtige finden.
Schönen Zeit, Gruß Ursula

Atelier Vemaro hat gesagt…

Liebe Ursula,

herje was hast Du da schöne Schätze aufgearbeitet!!!
Und die Farben!!! Ganz schick udn so stimmig!!!
Hier schau ich ab jetzt öfter vorbei!!!
Mir gefällts hier nämlich.

liebe Grüße,
Daniela