Freitag, 28. November 2014

Zeitreise

Hallo Ihr Lieben,




Zuerst einmal möchte ich mich für die vielen (so viele hatte ich noch nie ) netten Kommentare und Geburtstags- Glückwünsche bedanken.
Auch ein herzliches Willkommen an die neuen Leser.

Die liebe Ulli hat es ja in einen Post geschrieben, dass ich einen runden Geburtstag hatte.
Ja, was soll ich sagen, der Fünfer ist jetzt da!
Ich habe viele hübsche Geschenke bekommen auch von der lieben  Ulli und von der lieben  Julia.
Die Geschenke zeige ich euch beim nächsten Mal, den es kommen noch einpaar dazu.

Zum Anlass meines Geburtstags gibt es eine Zeitreise in meine Kindheit.
Die Qualität der Bilder ist nicht so gut, denn ich habe sie
abfotografiert .

Die Bilder habe ich aus meinem Archiv ausgesucht.

Ich als Baby  ca 4 Monate alt
in Nürnberg geboren 



 *


1 Jahr alt


*


******************************************************************

Hier mit Mama und meinen zwei Brüdern. 
In Hannover 
dort ist  meine Mama und meine Brüder geboren.


*
In Nürnberg auf der Burg.
Und die Oma sieht man von hinten


*
Im Tiergarten Nürnberg 
 1969 


*

Mama, ich und mein Bruder


*

ich wollte immer schon eine Ballerina sein.


*

die Jacke ist länger als der Rock !


*


*
Einschulung 1971


********************************************************
Zum Vergleich 


***********************************************************



so jetzt müsst ihr stark sein.......Das Mädchenzimmer !!
das Kleid für mich und die Puppe hat meine Mama selbst gehäkelt !





*
Eine Bootsfahrt die ist schön,
das war unser Hund Reno

ca 1973 


*

ich war immer schon tierlieb und naturverbunden 
und die Röcke wurden nicht länger !!!


**********************************************

so jetzt kommt wieder was für die Starken,
ist ja jetzt wieder modern die Tapeten !
ca 1978 
Dafür ist jetzt der Rock länger !






*****************************************************************

so noch ein Bild da war ich 17 Jahre 




So das war eine kurze Zeitreise in meine Vergangenheit.
Ich hoffe es hat euch gefallen, wenn ja gibt es mehr von mir.




Über die Feier, Geschenke,Essen, Deko, schreibe ich beim nächsten
Post.
Doch jetzt geht es erstmal in die Küche.
Vorbereitungen für meine Gäste.
Eure Ursula

















Dienstag, 25. November 2014

DIY Türkranz und Kranz mit Stoffrosen Shabby

Hallo ihr,



ich wollte ja vor langer Zeit schon mal einen Türkranz basteln......doch die Zeit verging und alles andere war wichtiger. So kam es das ich gestern eine Nachtschicht eingelegt habe.
Habe zwei Kränze gebastelt.
Der Türkranz sollte eigentlich an die Haustür kommen, doch der hat sofort einen Abnehmer
gefunden, da war er noch nicht einmal fertig.
Für den anderen Kranz habe ich aus alten Stoffresten und Filz  Rosen gebastelt in verschiedenen Größen. 
Natürlich habe ich die Stoffe verwendet, die ihr im Raum wieder findet. 
Wie den Polsterstoff von den Stühlen, von den Vorhängen .

Die Technik ist einfach ihr umwickelt einen Styropor Ring 22 cm Durchmesser mit einem
Stoffband. Damit dann später durch die Lücken nicht der Styropor zu sehen ist.
 Sondern ein schönes Band.
Nun klebt ihr aus einen langen Streifen Stoff oder Filz eine Rose. Die Anleitung habe ich bei You Tube gefunden. Wenn ihr viele Rosen fertig habt klebt ihr sie mit der Heißklebepistole auf den Kranz.
Zum Schluss klebt noch ein paar Perlen auf die Rosen.


Das braucht ihr,





*************************************************************


So jetzt der Türkranz mit goldenen Kugeln.
Die Technik ist nicht von mir erfunden, auch im Internet gefunden.

Ihr braucht einen Styropor Ring 30 cm Durchmesser
alte Bettwäsche ( habe ich genommen)
ihr könnt auch anderen Stoff nehmen.
In 5 cm breite Streifen reißen und mehrere Streifen übereinander 
legen und nochmal 5 cm breite Stücke schneiden.
So jetzt habt ihr einen Viereck 5 x 5 cm
Jetzt wird jedes Viereck mit einem Stichling in den
Styropor Ring gesteckt.
Der Stoff hält gut im Ring.
Die Kugeln werden mit Heißkleber befestigt.

Zum Schluss habe ich den Kranz mit einen dünnen Boulliondraht 
umwickelt.


Es ist nicht schwer und sieht doch gleich gut aus.



Timi war immer dabei!
War eine große Hilfe, hat meinen Boulliondraht schön im Wohnzimmer
verteilt.


So das war es für heute, ich muss jetzt noch mal los, ich brauch noch
Styropor Ringe.
Ich hoffe ihr habe meine Beschreibung verstanden,
viel Spaß beim Basteln.
Eure Ursula




Sonntag, 16. November 2014

Katze gehäkelt, Adventdeco, Nettigkeiten

Hallo ihr Lieben,

darf ich vorstellen Violetta die Neue Katze ist eingezogen.
 Nein nicht mit echtem Fell.
Sondern selbst gehäkelt.
Rosalie wollte noch eine Freundin haben. Also habe ich noch eine gehäkelt.





*************************************************

Nettigkeiten 


Es gibt eine Runde Nettigkeiten,
ihr wisst ja wie es geht.
Die ersten fünf die einen Kommentar schreiben und auch mit machen möchten.
Bitte melden.

 Es gibt einen Stiefel aus Holz schön bemalt.
Schreibt es in den Kommentar, wenn ihr Lust habt mit zu machen.
Bitte teilt mir  eure  Mail - Adresse mit.
(wenn ich sie noch nicht habe )


Stiefel 







******************************************************************

Auch wenn manche denken, es ist zu früh für die Advent- Dekoration. 
Ich habe es getan, so hat man länger was davon.
Ist ja bald der erste Advent.










****************************************************

Diese schönen bemalten Kugeln habe ich gestern 
auf dem Flohmarkt entdeckt.
Genau meine Farben Gold und Braun
Und es muss nicht immer ein Tannenzweig sein,
Schlehenzweig geht auch.
Verliert keine Nadeln !





************************************************

Zum Schluss noch der Timi bei einer seiner Lieblings Beschäftigung 
SCHLAFEN,
was er noch gerne macht könnt ihr euch denken, wer eine Katze hat
weiß es genau.


Ich wünsche euch einen guten Start in die nächste Woche.
Freue mich über jeden netten Kommentar !
Eure Ursula






Donnerstag, 13. November 2014

Die Schlaumäuse sind los! | Microsoft

Hallo Ihr,


vor einiger Zeit hatten wir Besuch von einem Filmteam
von Microsoft.
Die haben unsere Kinder einen Tag in der Kita begleitet.
Das war sehr aufregend für uns alle.
Es ist ein kurzer Film entstanden über die 
Arbeit mit den Kindern und den Schlaumäusen.
Das ist ein Computer-Programm für Kinder,
das die Kinder gerne spielen.






Ich bin nicht im Film zu sehen.
Eure Ursula


Sonntag, 9. November 2014

Kerzenschein

Hallo ihr,



ich wollte mich nur kurz mal melden, damit ihr mich nicht ganz vergesst.
Ich habe dieses Wochenende fleißig in meinem Keller gearbeitet.
Weihnachten ist ja bald, da gibt es schon viel zu tun.
Auch habe ich wieder Kerzenständer gestrichen,
 habe einen neuen Farbton von der Kreidefarbe ausprobiert.
" Chocolat Chaud " so heißt der Farbton ich würde sagen es ist braun.
Das Braun passt so gut zu meinem Tisch. Da habe ich doch gleich ein paar Kerzenständer  gestrichen.



**************************************************


Jetzt noch Dekoration 
Engel auf einer Schneekugel 





Der Schnee kann kommen !


bald ist Weihnachten 








**********************************************************


Mein Tisch, mein Stuhl


Ich wünsche euch ein guten Start in die nächste Woche.
Eure Ursula