Samstag, 18. April 2015

Workshop mit Kreidefarbe

Hallo Ihr Lieben,



Heute berichte ich euch von meinen Workshop mit  der Kreidefarbe von Amazona.
Gewerkelt wurde in Dießen am Ammersee, in einem tollen Laden.

" Der Weinladen und Möbelladen"

Mit vielen schöne Möbel und Dekorationen 



Wir waren 6 Teilnehmerinnen.
Im Laden war schon alles für uns vorbereitet.


Wir bekamen eine fachkundige und individuelle Beratung von 
der Andrea Schultz und den Stephan Zaengler.
Sie haben einen Laden in 79359 Riegel und verkaufen  die Kreidefarbe von Amazona in Deutschland.
Auch bieten Sie viele Workshops an.

Das kleine Tischchen durfte mit zur Verschönerung



Ich bei der Arbeit 


Für den kleinen Hunger zwischendurch !


Ich habe viel über Pinsel, Farbe, Technik und Kalkwachs erfahren.
 Unsere Farbpinsel  hat 
der Stephan immer ausgewaschen, so ein Luxus.





Kalkwachs in weiß


Der Holzträger ist mit Black Pearl gestrichen und dann leicht mit einen Pinsel 
über die Kanten gestrichen (gewischt)


Das Schablonieren hat uns der Stephan auch gezeigt.
 Man braucht etwas Übung.


Die fertigen Stücke von den Kursteilnehmerinnen 
es waren so kreative  Mädel´s
wir hatten viel Spaß.


Meinen Träger habe ich zuerst Black Pearl gestrichen
dann die Kanten mit Kerzenwachs eingerieben.
Anschließend mit Café Glace gestrichen und geschliffen.
So kommt jetzt an den Kanten nicht das Holz durch, sondern die 
untere Farbe Black Pearl.
Wie ich finde ein toller Effekt.





Und mein Tischchen habe ich zuerst Marrakesh gestrichen und dann
die Füsse und die Ablage Blanc-de-Blanc.
Die Schnitzerei wurde nur mit Blanc-de-Blanc mit einem Pinsel gewischt.




Ich habe jetzt viel neues erfahren über die Kreidefarbe und verschiedene Techniken konnte ich  ausprobieren.
Jetzt sind in meinem Kopf so viele Ideen, die ich gerne umsetzten möchte.
Natürlich werde ich es euch zeigen und jeden Schritt erklären.
Damit ihr es auch mal selbst versuchen könnt.
Herzliches Dankeschön an die Andrea und den Stephan .
War super und gerne mal wieder!


*************************************************************

So jetzt noch kurz.
Gefunden habe ich auch neue Freunde, sind vom Ammersee aus dem Weinladen und Möbelladen.
Und sie wollten unbedingt mit.






Bis bald eure Ursula 













Kommentare:

Amaranth' s Träumerei hat gesagt…

Liebe Ursula!
Dein Seminar war ja für dich goldrichtig und ich sehe du hattest auch sehr viel Freude dabei.
Die gewerkelten Sachen sind atemberaubend schön geworden und die neuen kleinen Freunde sind ja sowas von liebenswert.
Übrigens Riegel ist ganz in meiner unmittelbaren Umgebung, da sollte ich echt mal vorbei sehen.
Wünsche dir ein traumhaftes Wochenende!
~Susanne~

ak-ut hat gesagt…

dann weißt du ja jetzt ganz ganz genau bescheid ;-)
schön, dass es dir gefallen hat!
lg anja

Nicole B. hat gesagt…

Liebe Ursula,
so einen Workshop müsste es mal bei uns geben, klasse, da wäre ich direkt dabei.
Der Träger ist ja schon gelungen, aber Dein Schränkchen ist wunderschön geworden. Dieses Rosa mit dem Weiß, soooooo schön romantisch.
Dir viel Freude an Deinen neuen Sachen und liebe Grüße
Nicole
Die Blümchenaktion geht noch bis Mitte Mai...

Deko Traum hat gesagt…

Liebe Ursula,

Deine Arbeiten sind sehr schön geworden! Vor allem das Tischchen gefällt mir sehr gut.
So einen Workshop möchte ich auch einmal besuchen. Kreidefarbe hätte ich schon da, aber so richtig ans Werk gehen, habe ich noch nicht gewagt.
Du kannst mit Deinen Ergebnissen sehr zufrieden sein!

Liebe Grüße
Ingrid

DekoreenBerlin hat gesagt…

Liebe Ursula,

das war ja ein super interessanter Workshop. Der hätte mir auch gefallen! Ich mag weiß. Würde jetzt nicht in unsere Wohnung passen und ich weiß nicht ob ich noch mal mit weißen Möbeln wohnen würde wollen. Denn meine ersten Wohnzimmermöbel waren weiß und "auf alt". Aber objektiv finde ich es schön. Ich find auch schön Möbel weiß anzumalen. Das Einzige was mir mir "Unbehagen" bereitet ist, so richtig alte Schätze anzupinseln. Sieht auf jeden Fall echt toll aus. Ich will auch mal irgendwas mit Kalkfarbe anstreichen... Muss mal im Keller stöbern und dann schauen wo es hinpasst. Die Kinderzimmer sind weiß... aber voll... mal sehen.
Ach mir fällt gerade ein, das ich derzeit meinen Mann nerve unsere Küche zum 20-Jährigen Jubiläum weiß zu streichen. Das wäre dann in 8 Jahren :-))))) Mein Mann braucht immer etwas Vorlauf :-))))Die Küche ist aus Massivholz.
Man kann das doch auch ohne diese Shabbykanten steichen - oder. Das würde mir besser gefallen. Oder mit diesem Wachs...

Liebe Grüße aus Berlin
Doreen

Janine B hat gesagt…

Liebe Ursula,
das war bestimmt ein super toller Workshop...da bin ich ja schon auf all die Sachen gespannt, die du jetzt noch so verschönern wirst... :)
Ganz liebe Grüße
Janine

yvonne zaugg hat gesagt…

Liebe Ursula,
das hätte mir wohl auch Spass gemacht! Deine frisch gestrichenen Objekte sind der Hammer! Das Tischchen ist einfach zauberhaft! Wunderschön geworden! Gratuliere zu dieser tollen Arbeit.
Herzensgrüassli
Yvonne

Neststern hat gesagt…

Uih, das sind ja feine Bilder! So schön, liebe Ursula, ist Dein Tischchen geworden mit den Rosen, das sieht so toll aus!
Das arbeiten mit Kreidefarbe bringt schon ziemlich faszinierende Ergebnisse hervor, aber noch was anfangen möchte ich nicht, da fehlt einfach die Zeit.Aber wie schön, dass Du uns immer wieder Einblicke zeigst in Deine Arbeiten. Danke dafür!
glg zu Dir,
Susanne

Elborgi hat gesagt…

Da hätte ich auch gern mir gestrichen! Sieht toll aus! Auch deine neuen Freunde gefallen mir
Schönen Sonntag wünscht dir
Elma

Susi Zaunwicke hat gesagt…

Hallo Ursula!
Sagenhaft, und ich hab´ jetzt bei dir ganz viel gelernt! Ich bin begeistert von deinen Streicheinheiten.
Die "Black Pearl" ist eine tolle Farbe (nicht nur Schiff, haha) und damit gestrichen, gefällt mir dieses kleine Schränkchen besonders gut. Es bietet einen tollen Kontrast, wenn man sonst überwiegend in Weiß eingerichtet ist!
Die Kanten mit Wachs einreiben, ja das ist eine gute Idee! So, und jetzt klicke ich die Kreidefarben an...
LG Heidi

Steiniger Garten hat gesagt…

Da sind ja eine Menge kreative Stücke entstanden. Schön, dass du so viel bei dem Workshop gelernt hast.
Lustig finde ich auch No.2 auf No.1...
LG Sigrun

... verliebt in Zuhause! hat gesagt…

Liebe Ursula,
was für ein prima Kurs!
Bei so einem Workshop wäre ich auch sofort dabei.
Und die Stücke sind allesamt super geworden und dein Tisch wow! Eine klasse Veränderung!
Habs noch fein und LG
Naddel

dekofreude hat gesagt…

Hallo!!!
Was für ein toller Kurs. Ob es sowas auch im Ruhrgebiet gibt. Ich werde mich mal schlau machen. Aber zuerst steht ein aufregneden Jobwechsel an. Das kostet Kraft und Nerven. Aber dann......
Dekofreudige Grüße von Andrea

Kerstin hat gesagt…

Liebe Ursula,

oh wie toll, so einen Kurs würde ich auch gerne besuchen. Ich habe ja gerade die Fensterläden aus dem abgerissenen Haus verschönert, allerdings sollen die ja dann draußen hängen. Dein Träger und das Tischchen sehen nach dieser Farbkur einfach toll aus. Ja, die neuen Freunde die mußten mit, die sind aber auch putzig anzuschauen.

Herzliche Abendgrüße
Kerstin

House No.12 hat gesagt…

Liebe Ursula,
der Workshop hat sicher einen Riesenspass gemacht - das kann mir gut vorstellen. Bin gespannt was du in nächster Zeit alles streichst - der Tisch und das Tragekästchen sind schon mal wunderschön geworden. Mit diesem Kalkwachs muss ich mich auch mal befassen, das klingt sehr interessant.

Wünsche dir ein schönes Wochenende
liebe Grüße
Petra

Renate aus Kaisheim hat gesagt…

Hallo Ursula,
ich bin auf deinen Blog durch Flöckchenliebe gestoßen, da waren deine netten Häuschen zu sehen, nun habe ich deinen Blog durchforstet ob ich sie erwerben kann, habe aber nichts gefunden, würde mich freuen über eine Antwort.

Lieben Gruß
Renate aus Kaisheim

Silvie R. hat gesagt…

Ach wie toll, so ein Kurs würde mir auch noch gefallen! Ich Pinsel immer einfach drauf los! Kann mir vorstellen, dass Du jetzt 100 Ideen im Kopf hast!
Bin schon gespannt auf Deine neuen Projekte!
Wünsche Dir einen schönen Abend.
Liebe Grüße
Silvie