Sonntag, 23. Oktober 2016

Alter Ladenschrank

Hallo Ihr ,


ich melde mich auch mal wieder. Bin nicht ausgewandert auf eine einsame Insel, sondern bei Instagram hängen geblieben. Seit ich da viele Bilder poste, schaffe ich es nicht mehr einen Post für meinen Blog  zuschreiben.
Doch heute wollte ich auch mal meinen Bloglesern meinen neuen alten Ladenschrank zeigen.
Das war eine große Aktion über zwei Tage.
Zuerst einmal mussten wir das riesige Teil bei Ulm abholen. Gefunden haben wir ihn im Internet.
Und als es endlich in der Garage stand, begann die Arbeit, zwei Tage haben wir geschrubbt
und dann musste das ganze Esszimmer ausgeräumt werden und ein Teil vom Wohnzimmer.
Sonst wären wir mit dem großen Schrank nicht rein gekommen.
So jetzt erstmal die Bilder vorher !



Erstmal das Unterteil schrubben


Timi macht Kontrolle ob alles passt.


Das Unterteil war so schwer, das die zwei Männer ganz schön ins schwitzen kamen.
Und geschimpft wurde auch fleißig !!


Das Wohnzimmer wurde kurzzeitig zur Rumpelkammer


Esszimmer der Tisch musste auch noch raus !


Das Unterteil steht am ersten Tag.


Nächster Tag zum Glück hat das Wetter mitgemacht, es war so schön warm.

Es wurde wieder fleißig geschrubbt, der Schmutz von Jahrzehnten musste weg.
Ich wollte den Schrank außen nicht streichen, weil die alte Farbe noch so gut erhalten ist.
Er ist so toll Shabby .
Nur die Fächer link und recht habe ich gestrichen.
Sie waren grün innen.

Innen war der Schrank dunkelbraun,
das hat mir nicht gefallen, da wurde der Pinsel schon mal geholt und gestrichen.

Vorher


Nachher


  Fertig



Einblick in die Dekoration







Tischdekoration da kam mir der alte Schub gerade recht.

Auf der Fensterbank




Einblick in den Flur





Jetzt noch Gartendekorationen, mit Herbstzauber



Eine alte Schublade dient jetzt als Blumenkasten .



Zu Schluss grüßt euch der Timi !




Danke das ihr bei mir reingeschaut habt.
Ich wünsche Euch eine schöne Zeit.
Bis bald eure Ursula